Montag, 18. November 2013

Mats Wahl "Kill" (GV)

Im Deutschunterricht der Klasse 8L wird in den kommenden Wochen die Lektüre von Mats Wahl "Kill" gelesen. In dem Jugendbuch spielt Rassismus eine zentrale Rolle. Ein einziges Wort Neger führt zu einer Hetzkampagne, die beinahe eine ganze Familie das Leben kostet. Weit hergeholt ist das nicht: Gerade wenn es um das Thema Jugendgewalt geht, das für manche Menschen gleichbedeutend mit Ausländergewalt ist, werden oft fremdenfeindliche Parolen laut. Wohin diese führen, wird in "Kill" eindrucksvoll geschildert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten