Freitag, 15. November 2013

Projektbericht BK Klasse 10 (ML)

Die SchülerInnen der Klasse 10 lernen das Buch Salziger Kaffee von Pécsi Katalin kennen:
Als Hausaufgabe las jede Schülerin/jeder Schüler ein Kapitel aus dem Buch. Die SchülerInnen geben im Sitzkreis des BK-Unterrichts ihre Eindrücken und Erinnerungen an die Erzählung wieder.
Die SchülerInnen informieren sich zum historischen Kontext des Mahnmals Schuhe am Donauufer von Gyula Pauer und Can Togay und fertigen anschließend eine Mindmap zum Thema. Hierbei beziehen sie bereits das Material der praktischen Arbeit mit ein. Sie sollen einen Fußabdruck in einen Drittel Hubel Tonerde setzen.
Die SchülerInnen arbeiten sich mit Hilfe einer Tonfeld-Stunde nach Prof. Heinz Deuser in das Material ein. Anschließend skizzieren sie ihre praktischen Ideen zum Projekt und es kristallisieren sich folgende Aspekte: Tonplatten mit Fußabdrücken, die man zu einem Weg bzw. zu einem großen Fußabdruck anordnen kann. Die 27 Tonplatten werden nach dem Trocknungsprozess gebrannt und ausgehend von den Landesflaggen in vielfältig gemischten Farbtönen innerhalb des Fußabdruckes bemalt.
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten