Mittwoch, 29. Januar 2014

29.01. - Lesung, Diskussion Michail Krausnick (LC, BÄ)

Der Autor Michail Krausnick erzählte aus seinem Leben, wie er auf den bis dato verschwiegenen Völkermord an den Sinti und Roma aufmerksam machte und dieses Thema sein literarisches Wirken prägte. Er las aus seinem Buch "Wo sind sie hingekommen? Der unterschlagene Völkermord an den Sinti und Roma" die Geschichte des Boxers Johann Wilhelm Trollmann, der 1933 Deutscher Meister und 1944 im KZ ermordet wurde. Anschließend beantwortete er die Fragen der 100 deutschen und ungarischen Schüler/-innen.
 
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten