Sonntag, 8. Dezember 2013

Klasse 9 - Weitere Strophen zu Konstantin Weckers Lied "Sage Nein!" (GV, MA)

Wenn du auf die Straße gehst,
und du dort Muslime siehst.
Denk nicht dran sie zu verachten,
fange an sie zu beachten.
Wir haben doch auch Gemeinsamkeiten,
hört auf euch zu zerstreiten.
Egal, ob Teppich, Bart oder Tuch,
das ist doch kein Fluch.
Mach den Mund auf, misch dich ein,
sage nein!

Und wenn sie wieder sagen,
die Juden sei´n verschlagen,
man müsse sie verfolgen,
doch sie selbst, sie seien golden.
Dann lass es dir nicht gefall´n.
und zeig ihnen deine Krallen.
Denn jeder ist hier gleich,
wir sind nicht im 3. Reich.
Geh hin und setz dich ein,
sage nein!

Sie werden beschimpft als Zigeuner,
sie werden beschimpft als Streuner.
Sie stehen auf eigenen Beinen,
sie bestehlen keinen.
Sie können zu uns kommen,
aber werden nicht überall nett aufgenommen.
Lass Sinti und Roma nicht allein,
sage nein!

http://www.youtube.com/watch?v=aZtmfCJRErY

Keine Kommentare:

Kommentar posten