Montag, 6. Oktober 2014

Preisverleihung am 09.10. in Bad Homburg

Treffen: 09.10. 6:50 am SGS
Abfahrt Bus: 7:00 pünktlich!!!
Rückfahrt: 16:00 Bad Homburg
Ankunft SGS: ca. 18:30-19:00 Uhr
 
- dem feierlichen Anlass gemäße Kleidung
- schwarze Kleidung für Auftritt
- Jacken, Schuhe, farbiges T-Shirt (ohne Aufdruck!!!) für Auftritt
- wer hat, alte Schuhe als Requisiten für Bühne
- Lunchpacket für Hin- und Rückreise
 
Hier das Programm, wie es von der Herbert Quandt - Stiftung übermittelt wurde:
 
Preisverleihung zum
„Trialog der Kulturen“-Schulenwettbewerb 2013/2014,
09. Oktober 2014, 13.00 Uhr, Schlosskirche, Bad Homburg
 


Bis 09.15 Uhr Eintreffen der Schulen für Standaufbau und den ersten Probenblock
(Oberschule an der Lehmhorster Straße, Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten, Berufsbildende Schule Technik Carl-Benz-Schule, Erich Kästner Schule und die im Jugendgästehaus untergebrachten Schulen Margaretha-Rothe-Gymnasium und Stadtteilschule und Gymnasium Finkenwerder)

9.30-10.50 Uhr Probe für Schulen mit Musik und Spiel, im Anschluss Probe Wege,  Urkundenübergabe, Fotos
9.30 Uhr: Oberschule an der Lehmhorster Straße, Bremen
9.50 Uhr: Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten
10.10 Uhr: Berufsbildende Schule Technik Carl Benz Schule, Koblenz
10.30 Uhr: Erich Kästner Schule, Baunatal

Bis 10.00 Uhr Eintreffen der Schulen für den zweiten Probenblock (Julius-Leber-Schule, Max-Planck-Schule, Berufsbildende Schule Germersheim Außenstelle Wörth)
11.00-11.50 Uhr Alle anderen Schulen: Probe Wege, Urkundenübergabe, Fotos
11.00 Uhr: Julius-Leber-Schule, Frankfurt/Main
11.10 Uhr: Margaretha-Rothe-Gymnasium, Hamburg
11.20 Uhr: Gymnasium und Stadtteilschule Finkenwerder, Hamburg
11.30 Uhr: Berufsbildende Schule Germersheim Außenstelle Wörth
11.40 Uhr: Max-Planck-Schule, Rüsselsheim

Ab 11.00-12.30 Uhr Mittagsimbiss im Weißen Saal des Bad Homburger Schlosses

Ab 12.30 Uhr Eintreffen der geladenen Gäste, Einnehmen der Plätze
Moderation: Angela Legrum, Anke Rengers, Cornelia Springer

13.00 Uhr Begrüßung
Dr. Christof Eichert
Vorstand der Herbert Quandt-Stiftung

Grußwort
Staatssekretär Dr. Manuel Lösel, Hessisches Kultusministerium, Wiesbaden
Programmbeitrag Oberschule an der Lehmhorster Straße, Bremen

13.30 Uhr PREISVERLEIHUNG

Laudationes
Prof. Dr. Wolfram Weiße, Universität Hamburg, Mitglied der Jury

Urkundenübergabe an die 3. Plätze
Übergabe durch Staatssekretär Dr. Manuel Lösel, Hessisches Kultusministerium, Wiesbaden
Programmbeitrag Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten

14.00 Uhr Urkundenübergabe an die 2. Plätze
Übergabe durch Dr. Uwe Heinrichs, Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg
Programmbeitrag Berufsbildende Schule Technik Carl Benz Schule, Koblenz

14.30 Uhr Urkundenübergabe an die 1. Plätze
Übergabe durch Dr. Eva Backes-Miller, Ministerium für Bildung und Kultur, Saarbrücken
Programmbeitrag Erich Kästner Schule, Baunatal

15.00 Uhr Der Wettbewerb aus Sicht der Schulen
Gerd Böke, Max-Planck-Schule, Rüsselsheim (Mitglied der Schulleitung)
Christian Lanyi, Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten (Lehrer)
Cheyenne Krack und Ole Bunde, Margaretha-Rothe-Gymnasium, Hamburg (Schüler)

15.15 Uhr Schlusswort
Dr. Christof Eichert, Vorstand der Herbert Quandt-Stiftung
Empfang mit Imbiss im Weißen Saal des Schlosses
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten